Eilat

Südlichste Stadt Israels am roten Meer. Ein Küstenstreifen von wenigen Kilometern Länge im Osten Jordanien im Westen Ägypten. Eine „Ciudad Resort“ sagt man auf Spanisch, also eine für den Tourismus errichtete Stadt, die israelische Version von Maspalomas. Hauptattraktionen bei 40 Grad im Schatten sind neben Tauchen die Shopping Malls. Eine sogar mit Eislaufbahn, da fehlen mir die Worte.

Felsenfestung Masada

Masada

ist eine ehemalige jüdische Felsenfestung die nach jahrelanger Belagerung durch die Römer eingenommen werden konnte indem sie eine 100 mit hohe, gepflasterte Rampe aufgeschüttet hatten. Sowohl die Geschichte als auch die Ausgrabungsgeschichte ist sehr interessant.

Vor 34 Jahren gab es die Straße und den touristischen Aufstieg entlang der Römerrampe noch nicht. Der Zugang war nur von der Ostseite (totes Meer) möglich, entweder über den Schlangenpfad oder mit der Seilbahn. Um von der Ostseite auf die Westseite über Straße zu gelangen braucht man 1 h (63 km).